Fernsehen Fernsehen Fernsehen Fernsehen adventadvent
Sonntag
5. Dezember 2021 * 48. KW
Sonnenaufgang 07:46 Sonnenaufgang 15:57
2. Advent
Archiv
Archiv 2020
29.12.2020    Verschlüsselung
Seit heute nutzen diese Internetseiten hier die verschlüsselte Datenübertragung SSL und sind nur noch über "https" erreichbar. Die Umleitung auf dieses Protokoll sollte automatisch erfolgen.

28.12.2020    Änderung der Umsatzsteuer zum 01.01.2021
Hinweis für Nutzer unserer Internet- und / oder Telefonangebote:
Die erneute Änderung der Umsatzsteuer zum Jahresanfang 2021 macht wieder eine veränderte Rechnungslegung notwendig:
Die Rechnung für Dezember 2020 erhalten Sie nicht wie üblich zum Monatsanfang des Folgemonats, sondern etwa um den 10. Januar herum. Diese enthält dann die Gesprächskosten von November und Dezember 2020 mit 16% Umsatzsteuer.
Entsprechend erfolgt die zugehörige Lastschrift ebenso einige Tage später.

07.12.2020    Neue Programme
Für HD+ Nutzer gibt es seit heute 4 neue Programme: Sportdigital Fußball, Sport 1 +, EDGE Sport und Waidwerk.
Die 3 Ersten zeigen exclusive Sportereignisse aus der ganzen Welt, Waidwerk ist ein Sender für Jagd-, Angel- und Outdoorfans.
Für HD+ Kunden sind diese Programme bis 28.02.2021 kostenlos. Danach für 5,99 / Monat zubuchbar.
Sie finden - bei automatischer Einsortierung - die Programme auf den Plätzen 170 bis 174.

25.11.2020    Neue Programme
Wie angekündigt, wurden heute Nacht nun einige Modernisierungen in der Empfangsstation durchgeführt, welche vor allem der Signalqualität und Ausfallsicherheit zugute kommen, aber auch einige neue Programmeinspeisungen ermöglichen.
So können Sie jetzt MDR, Das Erste und rbb auch als "Löbauer" Signal empfangen (im Fall eines Satellitenausfalls).
Desweiteren werden einige Sender aus dem Nachbarland jetzt via DVBT2 empfangen und eingespeist. Zum Empfang dieser Sender ist ein HEVC - bzw. UHD - tauglicher Fernseher nötig.
Die 2 neuen deutschen Musiksender "One Music Television" und "Zwei Music Television" sind jetzt in HD empfangbar.

11.11.2020    Änderungen bei Sky
Laut Sky Deutschland gibt es folgende Änderungen:
Ab 26. November 2020 werden einige Sender von Sky nach technischen Umstellungen exklusiv in HD ausgestrahlt und entsprechende SD-Varianten abgeschaltet.
Mit einer neuen HD-Freischaltung würden Kunden alle Sender weiter wie gewohnt empfangern, allerdings statt bisher in klassischem SD viele in schärferer HD-Qualität.
Folgende SD-Sender werden an diesem Tag abgeschaltet, bleiben aber in HD erhalten:
Entertainment/Starter: Sky Sport News SD
Sky Cinema: Sky Cinema Premieren SD, Sky Cinema Best Of SD, Sky Cinema Action SD.
Sky Sport: Sky Sport 1 SD, Sky Sport 2 SD, Sky Sport 3 SD, Sky Sport 4 SD, Sky Sport 5 SD, Sky Sport 6 SD, Sky Sport 7 SD, Sky Sport 8 SD, Sky Sport 9 SD, Sky Sport 10 SD, Sky Sport 11 SD, Sky Sport Austria 2 SD, Sky Sport Austria 3 SD, Sky Sport Austria 4 SD.
Sky Fußball Bundesliga: Sky Sport Bundesliga 1 SD, Sky Sport Bundesliga 2 SD, Sky Sport Bundesliga 3 SD, Sky Sport Bundesliga 4 SD, Sky Sport Bundesliga 5 SD, Sky Sport Bundesliga 6 SD, Sky Sport Bundesliga 7 SD, Sky Sport Bundesliga 8 SD, Sky Sport Bundesliga 9 SD, Sky Sport Bundesliga 10 SD.
www.sky.de


09.11.2020    Ausfall am 04.11.2020
Werte Vereinsmitglieder
Der vollständige und mehrstündige Ausfall am vergangenen Mittwochabend hatte seine Ursache in einem Stromausfall in einem grösseren Gebiet rund um die Empfangsstation.
Dass dies sehr ärgerlich war für Sie, ist klar und verständlich. Ich möchte mich an dieser Stelle bedanken für die vielen Anrufe und Nachrichten, die Verständnis äusserten für diese - nicht durch uns verschuldete - Situation. Ebenso danke ich den Mitarbeitern der ENSO, die am selben Abend noch die Hauptstraße aufbaggern liessen und den Schaden beseitigen konnten.
Ich hatte versucht - zusammen mit meiner Frau an der anderen Leitung - möglichst viele Anrufe zu beantworten. Natürlich konnten wir nicht alle Gespräche persönlich entgegennehmen. Ich habe am Tag danach alle 56 Nachrichten abgehört. Bitte haben Sie Verständnis, dass in solcher Situation einer Rückrufbitte nicht voll umfänglich entsprochen werden kann.
Durch den Stromausfall, der durch viele Kurzzeitausfälle vorher gekennzeichnet war, hat es auch ein Netzteil in der Station "getötet", welches für einige Programme zuständig ist. Dessen Reparatur erfolgte in der Vormittagsstunden des folgenden Donnerstag.
Ich danke in diesem Zusammenhang auch ausdrücklich Herrn Heinke und Herrn Göldner, die uns tatkräftig unterstützt haben, da ich zu diesem Zeitpunkt selbst bereits auf dem OP-Tisch lag und leider kaum helfen konnte.
Wir werden die Angelegenheit gründlich prüfen, ob z.B. die Anschaffung von einem Netzersatzaggregat künftige derartige Vorfälle ausschliessen kann. Ich gebe allerdings zu bedenken, dass ein Stromausfall durch Erdkabelschaden bei der ENSO extrem selten ist und von uns nicht vorhersehbar war. "Normale" Stromstörungen sind ansich in westentlich kürzerer Frist behoben.
In dem Zusammenhang möchte ich auch sagen, dass einige (ohne Namen zu nennen) auf den Anrufbeantworter unverschämte Äusserungen getätigt haben, in der Art: "...Aber nächstes Jahr wieder 42 Euro haben wollen ..." usw., welche gern explizit beantwortet werden können.
Wie gesagt, dass der Ausfall für jeden Fernseh- und DSL-Teilnehmer ärgerlich war, steht ausser Frage. Unser aller Bemühen zielt auf eine korrekte und ständige Versorgung hin. Gegen unvorhersehbare Gegebenheiten immer gleich einen "Notfallplan" zu haben, ist leider unmöglich. Und das betrifft nicht nur unseren Verein, sondern alle Telekommunikationsanbieter.
Stellen Sie sich einfach vor, Sie hätten stundenlang keinen Strom. Kämen Sie auf die Idee, die ENSO zu verklagen oder einfach den Strom nicht mehr bezahlen zu wollen ?
Dies ist eine persönliche Stellungnahme von mir - Mario Lippert

03.11.2020    Nachtrag
Es hat sich herausgestellt, dass die gestrige Änderung von einigen Empfangsgeräten nicht automatisch erkannt wird. Sollten die Programme RTL, RTL 2, Vox ... bei Ihnen nicht empfangbar sein, so starten Sie bitte eine automatische Sendersuche.

02.11.2020    Neue Musiksender
Und schon wieder gibts es neue Sender: MyTVplus, ONE Music Television und ZWEI Music Television auf den Programmplätzen 62, 63 und 64.

28.10.2020    Neue Musiksender
Der vor einiger Zeit abgeschaltete Musiksender Now 80's ist wieder da. Zusätzlich auch Now 90's.
Wegen der Übersichtlichkeit wurden einige Musiksender neu sortiert.

25.10.2020    Vorinfo Programmänderungen
Aus unter anderem rechtlichen, aber auch qualitativen Gründen erfolgen in der nächsten Zeit einige "kleinere" Änderungen in der Programmeinspeisung.
So müssen wir z.B. die ausländischen Programme CT Sport usw. zwingend terrestrisch empfangen, um diese weiter einspeisen zu dürfen.
Nachteil ist hier, dass Ihr TV-Gerät das neue Videokomprimierungsverfahren HEVC unterstützen muss (ähnlich DVBT-2).
Zeitgleich erfolgt die Neueinspeisung von u. a. Das Erste und MDR Sachsen - zusätzlich zum bestehenden Satellitensignal - auch vom Löbauer Sender für den unwahrscheinlichen Fall, dass die Satellitenstrecken ausfallen oder regionale Bürgerinformationen verbreitet werden sollen.
Diese Änderungen sorgen dafür, dass Sie unter Umständen am Tag der Umstellung eine Sendersuche starten müssen.
Die geänderte Senderreihenfolge finden Sie dann auf www.Regionalantenne.de unter "LCN", jetzt bereits im Infokanal Nostalgie auf Programmplatz 300 oder auf Anfrage auch von uns ausgedruckt. - An den "Hauptsprogrammen" ändert sich nichts.

14.10.2020    Jahreshauptversammlung
Sehr geehrte Vereinsmitglieder,
Wie Sie wissen, mussten wir bereits im Frühjahr, wegen den Restriktionen aufgrund Corona, unsere Jahreshauptversammlung verschieben.
Die aktuellen Medienberichte lassen vermuten, dass weitere Einschränkungen der persönlichen Freiheit in nächster Zeit folgen werden.
Aufgrunddessen hat der Vorstand beschlossen, dass es in diesem Jahr keine Mitgliederversammlung mehr geben wird.
Wir hoffen, im Frühjahr 2021 eine Jahreshauptversammlung in gewohnter Weise durchführen zu können.

Mario Lippert im Namen des Vorstands

16.09.2020    Wartungsarbeiten
Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt ein Umbau von 2 Verstärkerplätzen.
Dies wird zu einer Unterbrechung in der Versorgung mit TV/Radio, Internet und Telefon führen von ca. 30 Minuten.

Das betrifft Obercunnersdorf:
- Hauptstraße etwa von 134 bis 160 beidseitig
- Max-Klühs-Straße
- Hintere Dorfstraße 58 bis 64
- Am Ferienheim
- Weiterhin Teile von Am Dorfbach, Bergweg, Südgasse und Mühlweg

Der genaue Termin wird hier und im Infokanal bekannt gegeben.

07.09.2020    Wartungsarbeiten Update
In den nächsten Tagen erfolgen Wartungsarbeiten an der Fernsehanlage,
die zu einer Unterbrechung in der Versorgung führen werden von voraussichtlich
ca. 30 Minuten.
Dies betrifft Obercunnersdorf:
- Hauptstraße ab etwa Max-Klühs-Straße
- Eibauer Straße
- Hintere Dorfstraße ab ca. Nr. 70

>> Als Termin ist Dienstag, 15.09.2020 geplant, in der Zeit von ca. 07°° bis 09°°.

Die geplanten Arbeiten im genannten Bereich sind abgeschlossen.

21.08.2020    Folx.tv ist zurück
Der österreichische Sender Folx.tv ist wieder auf Sendung. Die logische Kanalnummerierung speichert ihn auf Programmplatz 61.

03.08.2020    Neu im Kabel
Es gibt einen neuen Sender speziell für Schlagermusik: Schlager Deluxe finden Sie nach einer Sendersuche mit automatischer Sortierung auf Programmplatz 47.

27.07.2020    SD Abschaltung verschoben
Die ARD haben die für Januar 2021 geplante SD-Abschaltung verschoben.

07.07.2020    Senkung der Umsatzsteuer 01.07. - 31.12.2020
Die Umsatzsteuer wurde zwischen 1. Juli und 31. Dezember 2020 von 19% auf 16% reduziert.
Diese Reduzierung der Bruttopreise wollen wir an Sie weiterreichen.
Zu diesem Zweck und für eine korrekte Umsatzsteuerangabe auf den zugehörigen Rechnungen, ist es erforderlich, dass Sie diesen Monat eine 2. Rechnung erhalten, welche ausschliesslich Telefongebühren enthält, die im Juni aufgetreten sind.
Normalerweise würden die Gesprächskosten Juni auf der Juli-Rechnung erscheinen, das geht in diesem Fall nicht, da für Juni 19% und für Juli 16% Umsatzsteuer gelten.
Es erfolgt also in der letzten Juni-Dekade eine Lastschrift, die nur die Juni-Telefonkosten enthält.

Im Dezember / Januar rechnen Sie bitte mit einer vergleichbaren Verfahrensweise.

23.06.2020    Baden TV
Baden TV hat den Sendebetrieb wieder aufgenommen und ist zurück auf Programmplatz 137.

17.06.2020    Bis zu 6 MBit/s Upstream
Ab sofort verdoppeln wir für den 100-Megabit-Tarif die maximale Upstreamgeschwindigkeit auf 6 Megabit/s.



15.06.2020    Mitgliedsbeitrag Lastschriftmandat
Sehr geehrte Damen und Herren,
wenn Sie bereits ein SEPA Lastschriftmandat für Regionalantenne Cunnersdorf e.V. erteilt haben, sich aber Ihre Bankverbindung ändert oder Sie z.B. Ihren jährlichen Mitgliedsbeitrag zukünftig abbuchen lassen wollen, so finden Sie im Kundenbereich einen Vordruck.
Füllen Sie bitte das zweite Blatt vollständig aus und senden es an
Regionalantenne Cunnersdorf e.V.
Hauptstraße 156 b
OT Obercunnersdorf
02708 Kottmar
Oder per Fax an: 035875 61 044.

04.06.2020    Zee One
Die Programme Zee One / Zee One HD haben ihren Sendebetrieb eingestellt.

14.05.2020    Neu im Kabel
Der österreichische Sender krone.tv kann neu und unverschlüsselt in unserem Kabelnetz empfangen werden.
Eine Sendersuche mit automatischer Programmsortierung legt diesen auf Speicherplatz 94 ab.

08.05.2020    Mitgliedsbeitrag 2020
Da aufgrund des Versammlungsverbots unsere Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben ist, gilt für dieses Jahr auch ohne Mitgliederbeschluß der gleiche Mitgliedsbeitrag wie in den letzten Jahren von 42,-.
Vereinsmitglieder, die nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, überweisen bitte bis spätestens Ende Juni 42,- auf das Konto des Vereins:
IBAN: DE91 850 501 00 30 000 438 60
BIC: WELADED1GRL
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Achten sie bitte unbedingt auf die Angabe ihres vollständigen Namens und Adresse oder Mitgliedsnummer.

Die entsprechende Sammellastschrift erfolgt voraussichtlich Anfang Juli.

14.04.2020    Offizielle Ankündigung der ARD zu SD-Abschaltung

Informationstext der ARD zur SD Abschaltung / HD Umschaltung:

Nach dem Beschluss der ARD Intendantinnen und Intendanten zur SD-Abschaltung der ARD Gemeinschaftsprogramme Das Erste, tagesschau24, ONE und ARD-alpha haben sich auch die ARD-Landesrundfunkanstalten bezüglich ihrer Dritten Programme festgelegt.

Bis auf den MDR werden alle Dritten Programme die SD-Ausstrahlung über Satellit beenden. Der MDR hat zur weiteren SD-Ausstrahlung von MDR Fernsehen noch keine Entscheidung getroffen. Bezüglich der kooperierten Programme phoenix, 3sat, KiKA gibt es für die SD-Ausstrahlung über Satellit mit dem ZDF noch keine Festlegung.

Der Termin für die SD-Abschaltung ist der 12.01.2021 um 02:00 Uhr.

Danach wird bis zum Ende der Transponderanmietung bei SES-Astra am 31.01.2021 ca. 11:30 Uhr eine Informationstafel auf die jeweiligen SD-Programmeplätze aufgeschaltet.

....

Zur Information an die Zuschauer sind ab dem 01.10.2020 erste Aufschaltung von Laufbandeinblendungen in den abzuschaltenden SD-Programmen über Satellit angedacht.

Mit der SD-Abschaltung sind auch Veränderungen bei den HD-Programmen verbunden.

Der WDR hat die besondere Situation, dass mit der Rückgabe der Transponder 1.101 und 1.111 auch die HD-Ausstrahlung auf diesen Transpondern beendet wird. Der daraus resultierende notwendige Transponderwechsel für die WDR-HD-Programme hat auch Auswirkungen auf andere ARD HD-Programme. Es gilt deshalb folgendes:

Der WDR schaltet zeitgleich mit der SD-Abschaltung am 12.01.2021 seine 11 HD-Programme auf den Transponder 1.039 neu auf. Parallel werden die 11 HD-Programme von WDR Fernsehen auf den bisherigen Transpondern 1.101 und 1.111 umbenannt und bis zum 26.01.2021 02:00 Uhr weiter ausgestrahlt.

Die Umbenennung soll deutlich machen, dass es sich in der Simulcastphase hierbei um die alten HD-Programmplätze handelt. Nach dem 26.01.2021 erfolgt der Wechsel auf eine Informationstafel und am 31.01.2021 die Rückgabe der Transponder an SES-Astra.

Mit der SD-Abschaltung am 12.01.2021 02:00 Uhr wird auch der Transponder 1.051 als SD-Transponder in DVB-S ohne nachlaufende Informationstafel abgeschaltet. Unmittelbar danach erfolgt die Neu-Inbetriebnahme als DVB-S2 Transponder mit den HD-Programmen des heutigen Transponders 1.039; dies sind die HD-Programme ONE, tagesschau24, ARD-alpha, SR-FS und RB-FS.

Alle Umstellungen werden am 12.01.2021 um 05:00 Uhr beendet sein. Erst danach können die HD-Suchläufe und Anpassungen der Empfangsanlagen gestartet werden.

Zur Information an die Zuschauer ist die erste Aufschaltung von Laufbandeinblendungen in den wechselnden HD-Programmen über Satellit ab dem 01.12.2020 angedacht.



01.04.2020    "Mehr" Internet
Aufgrund der Situation, dass viele Leute jetzt von zu Hause aus arbeiten müssen, steigt die Auslastung unserer Internetleitung natürlich an. Um Engpässe zu vermeiden, erfolgt in den nächsten Tagen eine Inbetriebnahme zusätzlicher Kapazitäten.

14.03.2020    Jahreshauptversammlung verschoben
Aufgrund der aktuellen Situation und der offiziellen Empfehlungen haben wir uns entschieden, die Jahreshauptversammlung zu verschieben.
Wir informieren Sie rechtzeitig, wenn ein neuer Termin feststeht.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

06.03.2020    Neu im Kabel
Seit heute wird der Radiosender "Radio Oberlausitz International" aus Zittau im Kabel übertragen.
Weitere Infos zum Programm finden sie auf: www.Radio-Oberlausitz-International.de

26.02.2020    Einladung zur Jahreshauptversammlung



13.02.2020    ARD: SD-Abschaltung
Die ARD stellt zum Januar 2021 die Verbreitung ihrer Gemeinschaftsprogramme in SD-Qualität per Satellit ein.< Ab diesem Zeitpunkt können die Zuschauer die Programme ausschließlich in HD-Qualität empfangen. Durch die Abschaltung spart die ARD erhebliche Kosten ein. In den vergangenen Jahren haben immer mehr Haushalte auf die bessere HD-Qualität umgestellt, und die Nutzung des SD-Empfangs ist beständig zurückgegangen.
Die Entscheidung betrifft die gemeinschaftlichen ARD-Programme Das Erste, tagesschau24, ONE und ARD-alpha.
Nach der Abschaltung ist auch in unserem Kabelnetz der Empfang nur noch mit HD-tauglichen Gerten möglich !

12.02.2020    Neu im Kabelnetz
Aufgrund einiger Anfragen nach Nachrichten der Nachbarländer können Sie nun France 24 empfangen.
Fashion TV ist nach einiger Zeit nun auch wieder im Kabel als Ultra-HD-Signal.
Die Programme finden Sie nach Sendersuchlauf auf den Plätzen 94 bis 96.

26.01.2020    Neu in unserem Kabelnetz
Es gibt ein paar Änderungen bei der Programmbelegung. Der Countrysender wurde leider eingestellt, dafür gibt es ein paar neue Programme. Schauen Sie einfach mal in die aktuellen Programmlisten - vielleicht ist etwas für Sie dabei ?

Ebenfalls neu ist das Fernsehprogramm Kabel eins Doku HD, welches aber HD plus Abonnenten vorbehalten bleibt.

Im UKW FM - Rundfunkbereich wurde auf 92,70 MHz ein Testprogramm installiert.







(C) Regionalantenne Cunnersdorf e.V. 2008 - 2021